Posts Tagged ‘Tageslicht’

Alle Jahre wieder ärgere ich mich über die Falschzeit (irreführend auch Sommerzeit genannt). Sie ist gegen die Natur und insbesondere gegen meine.

Sie zwingt uns früher aufzustehen. Das Tageslicht verhindert aber, dass wir früher zur Ruhe kommen. Wir müssen also täglich eine Stunde länger aktiv sein und können eine Stunde weniger ruhen. Das ergibt dann schon eine Falschnutzung von 2 Stunden pro Tag. In 240 Jahren verschwenden wir also volle 10 Jahre unserer Lebenszeit.

Nun mögen einige einwenden, dass man ja nicht unbedingt eine Stunde mehr Stress hat, sondern auch länger schöne Dinge tun kann. Das ist Quatsch, denn für die wirklich schönen Dinge des Lebens braucht man kein Tageslicht. Z. B. am Lagerfeuer sitzen, Liebe machen oder einfach erholsam schlafen.

In diesem Sinne: Carpe Diem

Read Full Post »